Osnabrück 2 erobert Platz 2!

Durch zwei verdiente Siege gegen die RBG Dortmund (54:37) und die BSG Aachen 1 (54:44) hat sich die 2. Mannschaft auf Platz 2 in der Regionalliga West vorgeschoben.

Das erste Viertel gegen den Gastgeber aus Dortmund war zunächst noch recht ausgeglichen. Bis zum Ende des Viertels spielten sich die Osnabrücker eine 12:7 Führung heraus. Durch einen 10:0 Lauf zwischen der 5. und 9 Spielminute des zweiten Viertels konnte die Führung bis zur Halbzeit auf 27:12 ausgebaut werden. Im 3. Viertel wechselten die Osnabrücker durch und gewannen verdient mit 54:37.
Im zweiten Spiel gegen die BSG Aachen fanden die Osnabrücker zunächst nur schwer ins Spiel und lagen nach 4 Minuten mit 6:10 zunächst hinten. Danach kamen die Osnabrücker besser ins Spiel und spielten bis zum Ende des 1. Viertels eine 17:12 Führung heraus. Bis zur Halbzeit konnte die Führung durch konzentrierte Verteidigung auf 32:20 ausgebaut werden. In der zweiten Halbzeit versuchten die Osnabrücker die Führung weiter auszubauen. Mit einer 42:27 Führung ging es schließlich in das letzte Viertel des Spiels. Bei den ersatzgeschwächten Osnabrückern (Heiner Artkamp und Hoai Nguyen fielen wegen Verletzungen aus, Christiane Fuchte hatte einen dringenden privaten Termin und konnte im zweiten Spiel nicht mehr mitspielen) schwanden nun deutlich die Kräfte so dass die Aachner in den letzten 3 Minuten das Ergebnis von 50:34 auf 54:44 verkürzen konnten. Da man das Hinspiel gegen die Aachner nur mit 42:46 verloren hatte liegen die Osnabrücker nun aufgrund des besseren direkten Vergleiches gegenüber Aachen als Aufsteiger in die Regionalliga auf Platz 2!