» Aktuelles

Platz 4 gesichert

Am letzten Spieltag der 2. Rollstuhlbasketball Bundesliga Nord nahm der RSC Osnabrück mit 52:45 (8:9 / 10:12 / 18:10 / 16:14) erfolgreich Revanche für die knappe Hinspiel Niederlage gegen den BBC Warendorf und sicherte sich so Platz vier in der Abschlusstabelle.

mehr »

Eine Frage der Ehre,

ist es am Sonntag den 20.03.2011 um 14:00 Uhr in der Halle am Goethering für die Korbjäger des RSC Osnabrück die Hinspielniederlage gegen den Nachbarn aus Warendorf vergessen zu machen.

mehr »

Niederlage in Essen

Am vorletzten Spieltag in der 2. Bundesliga Nord haben die Rollstuhlbasketballer des RSC Osnabrück nach vier Siegen in Folge mit 48:61 (12:18, 12:13, 8:14, 16:16) bei den Hot Rolling Bears aus Essen verloren.

mehr »

Die Mannschaft der Stunde

in der 2. Rollstuhlbasketballbundesliga Nord kommt aus Osnabrück. Das Team von Trainer Frits Wiegmann, welches vor Monatsfrist noch wie ein sicherer Absteiger aussah, feierte am Sonntag mit einem 44:41 (13:6 / 6:12 / 14:10 / 11:13) gegen RSG Langenhagen den vierten Sieg in Folge und verbesserte sich in der Tabelle auf den vierten Tabellenplatz.

mehr »

Osnabrück gewinnt in Meppen mit 59:46

Nach dem überraschenden Sieg gegen die SG Oldenburg/Sünteltal am letzten Wochenende gewannen die Osnabrücker Rollis auch am Samstag beim Tabellenletzten Emsland Rollis aus Meppen mit 59:46 (10:14 / 14:12 / 9:18 / 13:15). Mit dem dritten Sieg in Folge steht man nun auf dem 5. Tabellenplatz mit 2 Punkten Vorsprung auf einem Nichtabstiegsplatz.

mehr »